< Zurück.

Indikationen Rückenmarkstimulation

Hinweis: Bitte machen Sie sich vor Gebrauch dieser Produkte unbedingt mit den Gebrauchsanweisungen und den darin enthaltenen Indikationen, Kontraindikationen, Warnhinweisen, Vorsichtsmaßnahmen, potenziellen Komplikationen und Hinweisen zum Gebrauch vertraut.

Indikationen und Anwendung: CE-Kennzeichnung: Das Spinal Modulation Neurostimulatorsystem ist angezeigt zur Behandlung chronischer, therapierefraktärer Schmerzen. Australien: Das implantierbare Spinal Modulation Neurostimulationssystem ist angezeigt für die Rückenmarkstimulation zur Unterstützung des Managements therapierefraktärer chronischer Schmerzen des Rumpfes und/oder der Gliedmaßen.

Kontraindikationen: CE-Kennzeichnung und Australien: Das Axium™ Neurostimulatorsystem ist für die Anwendung bei folgenden Patienten kontraindiziert: Patienten mit aktiven medizinischen Implantaten, insbesondere Herzschrittmacher und kardiale Defibrillatoren; Patienten, die das System nicht bedienen können bzw. bei denen ein hohes chirurgisches Risiko besteht.

Mögliche unerwünschte Ereignisse: Die Implantation eines Neurostimulationssystems ist mit gewissen Risiken verbunden. Nähere Informationen sind dem Implantationshandbuch zu entnehmen.

Detaillierte Informationen zu Indikationen, Kontraindikationen, Warnhinweisen, Vorsichtsmaßnahmen und potenziellen Komplikationen entnehmen Sie bitte der Gebrauchsanweisung.

< Zurück.